Fachberatung & Online Support per Chat Kauf auf Rechnung Showroom & Ausstellungsfläche Persönliches Rabattangebot anfordern Laminat, Vinyl ab 750€ versandkostenfrei innerhalb Deutschland

Vorteile und Nachteile von Stelzlager

Sie planen eine neue Terrasse und haben schon die passenden Terrassenplatten ausgesucht, Sie wissen jedoch noch nicht mit welcher Verlegeart Sie Ihre Terrasse in neuem Glanz erstrahlen lassen möchten? Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die Vorteile und Nachteile, welche sich durch die Stelzlager-Verlegeart ergeben.

Vorteile von Stelzlager

Beim Verlegen Ihrer Terrassenplatten bleibt die Entscheidung der Verlegeart bei Ihnen. Egal ob es sich um eine klassische Verklebung, eine Verlegung im Splittbett oder um eine Verlegung auf Stelzlagern handelt. So unterschiedlich die zahlreichen Verlegearten sind, so unterscheiden sich auch die jeweiligen Vorteile.

Stelzlager werden bei Terrassen sehr gerne eingesetzt, da Sie umfassende Vorteile besitzen.

 

  • Einfache und schnelle Verlegung

Ist ein passender Untergrund vorhanden, lassen sich Terrassenplatten auf Stelzlager leicht installieren. Durch die einfache Verlegung kann eine schöne und gemütliche Terrasse gebaut werden, ohne viel Zeit dafür aufzuwenden. Selbst für Hobby-Heimwerker lässt sich der Terrassentraum selbst verwirklichen, da durch die Einfachheit der Verlegung kein Spezialwerkzeug benötigt wird. Die Planung ist jedoch das A und O und diese darf nicht vernachlässigt werden.

  • Individuelle Höhenanpassung

Ein weiterer Vorteil der Stelzlager ist die individuelle Höhenanpassung. So wird die Installation einer ausgeglichenen und somit geraden Terrasse möglich. Selbst größere Gefälle stellen für höhenverstellbare Stelzlager kein Problem dar und sorgen für ein optisch schönes und zeitgleich funktionales Ergebnis. In unserem Holzhandel Onlineshop finden Sie die höhenverstellbaren Stelzlager in verschiedenen Bauhöhen.

 

  • Kosten

Bei der Planung einer neuen Terrasse, muss mit anfallenden Kosten gerechnet werden. Vor allem wenn auf hohe Qualität gesetzt wird, fallen die Kosten nicht gering aus. Dies ist auch bei der Verlegeart mit Stelzlagern so. Vergleicht man jedoch die Verlegung von Terrassenplatten mithilfe von Stelzlagern mit anderen Techniken, wird einem schnell bewusst, dass es sich hierbei um eine vergleichsweise kostengünstige Verlegeart handelt. Mit durchschnittlichen Kosten von 12 bis 15 Euro pro m² liegt die Verlegeart mit Stelzlagern auf der günstigen Seite. Gerade bei großen Aufbauhöhen, stellen Stelzlager verglichen mit diversen anderen Verlegearten eine kostengünstige Variante der Terrassenverlegung dar. 

  • Keine Pfützen oder Wasserdepots

Bei der Terrasseninstallation mit Hilfe von Stelzlagern bleiben offene Fugen zum Untergrund der verlegten Terrasse bestehen. Diese Fugen bieten einen wertvollen Vorteil, denn Wasserrückstände können somit problemlos abrinnen verhindern die Bildung von Pfützen und Wasserdepots.

  • Witterungsbeständigkeit und Frostsicherheit

Wasser, welches sich auf der Oberfläche sammelt sieht nicht nur unschön aus, sondern führt bei Frost sogar zu Fliesenschäden. Durch das gefrieren des Wassers entstehen unschöne Sprünge und Sprengungen, welche auch Verletzungsgefahr bieten. Bei Terrassen mit Stelzlager hat Wasser keine Chance und Frost- und Wasserschäden werden vermieden. Ein weiterer Vorteil der durch das Abrinnen entsteht, stellt die selbstreinigende Wirkung dar, wodurch die Wartungsarbeit der Terrasse sehr gering ausfällt. Der Regen spült Blütenstaub und weitere Verunreinigungen mühelos von der Terrasse und Ihre Terrasse bleibt sauber. Um diese Vorteile der Entwässerung für sich nutzen zu können ist es unbedingt erforderlich eine Terrassen-Neigung von 2 % bis 3 % bei der Planung zu berücksichtigen.

  • Genügend Platz um Rohre und Leitungen abzudecken

Der Hohlraum, welcher durch die Stelzlager entsteht, bietet sich optimal für das Unterbringen von sämtlichen Leitungen und Rohren an. So sind diese geschützt, können jedoch durch Anheben der Terrassenplatten jederzeit einfach erreicht werden, was eine mühelose Reinigung unterstützt.

  • Nachverstellbare Stelzlager

Durch die flexible Anpassungsfähigkeit der Stelzlager steht der Höhenverstellung selbst nach der Installation nichts im Wege. Mit Hilfe eines Spezialschlüssels kann der Terrassenboden millimetergenau nachgestellt werden und exakt an den Untergrund angepasst werden. So müssen Sie sich nicht mit Höhenunterschieden zufriedengeben und eine mühelose Plattenreinigung wird gewährleistet.

Nachteile von Stelzlager

Jede Verlegeart bringt neben ihren Vorteil auch Nachteile mit sich – so ist dies auch bei der Verlegung mit Stelzlagern. Da es wichtig ist, diese Nachteile zu kennen und zu verstehen, möchten wir Ihnen diese nicht vorenthalten.

Gute Planung ist das A und O

Wie so oft ist die Planung auch bei der Verlegung mit Stelzlagern unumgänglich. Die unzureichende Information über die benötigte Stelzlagerart und die Planung der benötigten Menge führen häufig zu Umsetzungsproblemen. Um diesen vorzubeugen, ist eine vorab genaue Planung von großer Bedeutung.

Erstellen Sie bevor es zur Realisierung Ihrer Traumterrasse geht einen Verlegeplan. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  1. Schritt: Ermitteln Sie die exakte Terrassengröße und Maße
  2. Schritt: Fixieren Sie eine von Ihnen gewählte Ecke als Startpunkt
  3. Schritt: Legen Sie das Verlegemuster fest
  4. Schritt: Zeichnen Sie in Ihrem Verlegeplan die Stelzlager ein und zählen Sie diese ab. Als Richtwert ist die Anzahl der Stelzlager um 20 % bis 25 % höher als die der Platten
  • Anforderungen an den Untergrund

Bei Terrassen mit Stelzlager wird der Untergrund häufig unterschätzt. Die Anforderungen an den Untergrund sind Festigkeit sowie keine starken Schwingungen, wodurch sich Beton mit Dichtungsbahnen als idealer Untergrund für Stelzlager eignet. Unter Terrassen befinden sich jedoch häufig weitere Räumlichkeiten eines Gebäudes, welche mit Dämmmaterial versehen sind. Diese können je nach Anbringung und Art des Materials zu Schwierigkeiten führen. Expandiertes Polystyrol (EPS) ist als Untergrund zu weich und sorgt für ein Nachgeben der Oberfläche. Besser geeignet ist das Dichtmaterial XPS. Das extrudierte Polystyrol besitzt genügend Stabilität und eignet sich bei Verlegung ohne Hohlräumen für das Arbeiten mit Stelzlagern.

Achten Sie beim Installieren der Terrasse ebenfalls auf einen sauberen Untergrund. Dies nimmt zwar erstmal Zeit in Anspruch, erleichtert Ihnen jedoch anschließend das Arbeiten mit den Stelzlagern. 

  • Akustik – Hohlgeräusche beim Begehen

Durch den unter den Platten entstehenden Hohlraum durch das Stelzlager kommt es zu einem anfangs ungewöhnlichen hohlen Geräusch. Grundsätzlich ist dies nur eine Gewöhnungssache und es muss nichts dagegen vorgenommen werden. Um dem Hohlgeräusch jedoch entgegen zu wirken können Sie vermehrte Stelzlager installieren, so wird der Akustik-Effekt reduziert.

  • Sicherheit

Terrassen mit Stelzlager eignen sich nur für den privaten Bereich. Während diese Konstruktion für öffentliche Plätze und Gebäude die nötige Stabilität nicht gewährleisten kann, reicht sie bspw. für Holz Pflanzkästen und Gartenmöbel vollkommen aus. Dennoch kann es zu Brüchen bzw. Sprüngen in den Platten kommen, welche zu Verletzungen führen können. Planen Sie eine Terrasse mit einer Aufbauhöhe von mehr als 10 cm, verwenden Sie lieber etwas mehr, als zu wenige Stelzlager. Hier eignet sich die Anbringung eines Stelzlagers jeweils in der Mitte der platzierten Terrassenplatte.

Bauen Sie sich Ihre Terrasse mit der Stelzlager-Verlegeart selbst

Haben Sie die Verlegung Ihrer Terrasse mit Stelzlager für sich entdeckt? Stöbern Sie in unserem Angebot und finden Sie die passenden Stelzlager in verschiedenen Größen. In unserem Sortiment finden Sie Stelzlager für Holz und WPC-Terrassendielen (BEKO TERRASSYS Stelzlager) sowie für Keramikfliesen (selbst-justierende höhenverstellbare Stelzlager).

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen bieten wir Ihnen neben den Stelzlagern noch die dazu passenden Stelzlager-Pads (sowohl klein als auch groß) – entdecken Sie unser Online Angebot an praktischem Terrassenzubehör. So steht nichts mehr im Wege um Ihre eigene Terrasse mit Stelzlager zu bauen.

Gibt es noch Fragen Ihrerseits? Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@ihr-holzshop.de oder kontaktieren Sie uns unter 0351 - 28295-95. Als Ihr Experte helfen wir Ihnen gerne weiter Ihren Terrassentraum zu verwirklichen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Artikelbild Beko TERRASYS Stelzlager-Verstellfüße (verschiedene Größen)
Inhalt 1 Stück
2,89 € * / Stück
Selbst-justierende Stelzlager (verschiedene Höhen) Selbst-justierende Stelzlager (verschiedene Höhen)
Inhalt 1 Stück
5,29 € * / Stück
Artikelbild Beko Stelzlager-Pads klein
Inhalt 12 Stück (12,95 € )
1,08 € * / Stück
Artikelbild Beko Stelzlager-Pads groß Alukaschiert
Inhalt 12 Stück (21,95 € )
1,83 € * / Stück