Fachberatung & Online Support per Chat
Kauf auf Rechnung
Showroom & Ausstellungsfläche
Persönliches Rabattangebot anfordern
Laminat, Vinyl ab 1000€ versandkostenfrei innerhalb Deutschland
Professionelle Fachberatung0351-64829988Mo.-Fr. 08:00 - 17:00 Uhr
Zum
Antragsformular

Gartenbank selber bauen – hilfreiche Tipps vom Profi

Das Leben im Garten zu genießen ist für viele Menschen etwas ganz Besonderes, gerade dann, wenn sie vorrangig das Stadtleben gewohnt sind. In die kleine grüne Oase zu fahren, die Ruhe und die Natur zu erleben sorgt für Entspannung und steigert das Wohlbefinden. Wer seinen eigenen Garten gern selbst mitgestalten möchte, kann sich anstelle einer schon gefertigten Gartenbank auch dafür entscheiden, diese selber zu bauen. Lesen Sie hier einige Tipps, welche Sie beachten sollten!

Grundlegende Schritte beim Gartenbank selber bauen

Je nachdem, für welche Art von Gartenbank Sie sich entscheiden und wie diese am Ende aussehen soll, gibt es natürlich unterschiedliche Möglichkeiten, diese selber zu bauen. Bei einer klassischen Gartenbank aus Holz werden zunächst passende Hölzer benötigt, welche geschliffen werden müssen. Ebenfalls müssen entsprechende Schaublöcher in diese gebohrt werden. Haben Sie einen bestimmten Wunsch, in welcher Farbe die Gartenbank in Ihrem Garten stehen soll? Dann können Sie das Holz dementsprechend in Weiß, Schwarz, Grün, einem kräftigen Braun oder ganz anderen Nuancen streichen. Für das Gestell müssen beim Gartenbank selber bauen die einzelnen Teile miteinander verschraubt werden, danach legen Sie die Sitzfläche und -lehne auf und verschrauben diese ebenfalls.

Welches Holz eignet sich, um eine Gartenbank selber zu bauen?

Gartenbank HolzEine Gartenbank steht meist das ganze Jahr über unter freiem Himmel, sodass sie großen Temperaturschwankungen, Sonne beziehungsweise UV-Strahlung, Wind, Regen, Schnee usw. ausgesetzt ist. Deshalb benötigen Sie ein robustes und witterungsbeständiges Holz wie Douglasie, Lärche, Thermoesche, Bangkirai oder Robinie, denen Wetterschwankungen nichts ausmachen. Entscheiden Sie sich für diese Hölzer zum Bau einer Gartenbank, kann es sein, dass Sie dafür etwas tiefer in die Tasche greifen müssen, wobei Sie jedoch gleichzeitig von langlebigen Hölzern profitieren werden. Kostengünstiger wird es mit Fichte, Tanne oder Kiefer, diese müssen zuvor aber mit einem speziellen Holzschutzmittel behandelt werden. Dabei stellen gerade Pilzbefall, Schädlinge und UV-Strahlen die größten Angreifer für das Holz dar. Mit hochwertigen Holzlasuren oder Imprägnierungen, die Sie auch in unserem Online Shop erhalten, bewahren Sie Ihre selber gebaute Gartenbank jedoch zuverlässig vor schädlichen Einflüssen. Neben dem Holz sollten Sie ebenfalls darauf achten, dass die verwendeten Schrauben gegen Rost und Korrosion beständig sind. Wir empfehlen Ihnen deshalb Artikel aus Edelstahl zu wählen, welche für den Einsatz im Außenbereich unbedenklich sind.

Gartenbank in einer gewünschten Farbe anstreichen

Weiße Gartenbank mit BlumenWir haben schon erwähnt, dass Gartenbänke verschiedenen Witterungen ausgesetzt sind und je nach Holzart mit einem entsprechenden Holzschutz behandelt werden sollten. Haben Sie den Wunsch, Ihre Gartenbank darüber hinaus in einer besonderen Farbe anzustreichen, dann gilt die Witterungsbeständigkeit auch für diese. Spezielle Wetterschutzfarben sind hier ideal geeignet, um Ihre Gartenbank zu verschönern. Diese halten auch schädlicher UV-Strahlung über einen langen Zeitraum stand, sodass Ihre selbstgebaute Gartenbank stets in der gewählten Farbe erstrahlt. Verwenden Sie eine herkömmliche Farbe, kann es dazu kommen, dass diese schnell abblättert oder verblasst. So müssen Sie möglicherweise jedes Jahr Ihre Gartenbank neu streichen. Damit auch die Wetterschutzfarbe gleichmäßig haften bleibt, ist ein vorheriges Schleifen der Hölzer zu empfehlen. Ebenfalls sollten Sie erst quer und anschließend längs zur Faserrichtung streichen.

Tipp: Vergessen Sie einen grundsätzlichen Arbeitsschutz nicht. Gerade während des Schleifens und Streichens können kleine Holzsplitter umherfliegen beziehungsweise strenge Gerüche entstehen. Eine Atemschutzmaske, Mundschutz oder auch eine Schutzbrille verhindern, dass die kleinen Teilchen oder schädlichen Dämpfe in Augen und Nase gelangen. Arbeitshandschuhe bewahren Sie ebenfalls vor Verletzungen beim Schleifen und schwer entfernbaren Farbflecken auf der Haut.

Holz und passendes Zubehör zum Gartenbank selber bauen bei ihr-Holzshop

Schaffen auch Sie sich Ihre individuelle Wohlfühloase im heimischen Garten und bauen Sie eine Gartenbank selbst! In unserem Online Shop finden Sie unterschiedliches Zubehör für Ihren Heimwerkerbedarf und Holzbau. Neben geeigneten Schrauben, Dübeln, Lacken und Holzschutzmitteln bieten wir Ihnen zudem verschiedene Hölzer für den Außenbereich, welche den unterschiedlichen Witterungen ideal standhalten. Haben Sie Fragen zu unserem Sortiment? Dann nehmen Sie gern jederzeit Kontakt zu uns auf, wir stehen Ihnen zur Verfügung!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.